Presse

Freispruch nach fast 50 Verhandlungstagen

Veröffentlicht am

Im April 2019 wurde ein Mandant von uns vom Landgericht Dortmund vom Vorwurf eines schweren Sexualdeliktes freigesprochen. Zudem wurde er für die erlittene Untersuchungshaft von fast 2 Jahren entschädigt. Das Verfahren mit fast 50 Verhandlungstagen, das von Dezember 2017 bis April 2019 dauerte, war von intensiven Beweisanträgen der drei Strafverteidiger Prof. Dr. Thomas Feltes, Prof. […]

Presse

Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die Eintragung einer ausländischen Verurteilung ins Bundeszentralregister

Veröffentlicht am

Urteile, die im europäischen Ausland ergehen, werden regelmäßig an deutsche Behörden übermittelt und dann im Bundeszentralregister eingetragen. Urteile von außerhalb der EU können ebenfalls eingetragen werden. Diese Einträge haben oftmals schwerwiegende Folgen für die Betroffenen, die sich nur schwer dagegen wehren können, auch wenn der Strafverfahren im Ausland nicht den notwendigen rechtsstaatlichen Kriterien genügte. Professor […]

Presse

Urteil: „Mumienbankräuber“ muss nicht ins Gefängnis. Bewährung.

Veröffentlicht am

Ein sehr besonderer Fall ist vor dem Dortmunder Landgericht verhandelt worden. Verteidigt hat Rechtsanwältin Dr. Arabella Liedtke. Der Mandant, der aufgrund seiner außergewöhnlichen Maskierung in den Medien als „Mullbindenräuber“ und „Mumienräuber“ bezeichnet worden ist, wurde zu einer Freiheitsstrafe von lediglich zwei Jahren verurteilt, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt wurde. Berichterstattung zum Prozessauftakt: Dr. Arabella Liedtke, […]